Wudang Schwert inkl. Holzscheide

(1 Kundenbewertung)

CHF 158.00

Beschreibung

Wudang Schwert inkl. Holzscheide

Das ist ein Chinesisches Traditionelles Schwert aus dem Wudang Gebirge, Wird allgemein Für Kung Fu und Tai Chi benutzt. Die Ritter in der frühen zeit haben auch ähnliche Waffen benutzt, nur waren die viel schwerer und unbeweglicher.

Dies ist ein schöner und praktischer Dekorationsartikel, der auch zum Üben verwendet werden kann.

Diese zweischneidige Waffen gelten als edle Gegenstände in der chinesischen Kampfkunst und sind bei Kampfsportlern in der ganzen Welt immer begehrter geworden. Diese verfügen über eine flexible Klinge und einen Griff aus Holz und werden mit einer Scheide geliefert, die die Waffe schützt, wenn es nicht benutzt wird. Es wird angenommen, dass sie ihren Ursprung in China haben, aber ihre genaue Geschichte ist unbekannt. Das Ninja Katana soll auch Ihren  Ursprung von der zweischneidigen chinesischen Wudangklinge haben, gemäss Überlieferungen.

Im Mandarin-Chinesisch ist das Wort für Schwert “jian” (劍 / 剑). Dieses Zeichen setzt sich aus den Radikalen für “Metall” (金) und “lang” (长) zusammen, die zusammen die Idee einer langen Metallwaffe nahelegen. Das Wort “Jian” kann sich auf jede Art von Schwert beziehen, einschließlich traditioneller chinesischer Schwerter wie Dao, Jian und Qiang.

In anderen chinesischen Dialekten, wie Kantonesisch und Hokkien, ist das Wort für Schwert etwas anders. Im Kantonesischen ist das Wort für Schwert “geung” (劍 / 剑), während es in Hokkien “kiat” (劍 / 剑) ist.
Diese Wörter werden jedoch immer noch allgemein so verstanden, dass sie sich auf ein Schwert oder eine andere lange, scharfe Waffe beziehen.

 

Geschichte:

Chinesische Langmesser haben eine lange und geschichtsträchtige Geschichte, die über dreitausend Jahre zurückreicht. Im alten China waren diese Waffen ein Symbole für Macht und Autorität und wurden von Adeligen und Militärbeamten getragen. Es gab viele verschiedene Arten von chinesischen Schwertern, darunter das Jian, ein mit einer geraden, zweischneidiges Klinge, das sowohl zum Schneiden als auch zum Stossen verwendet wurde; das Dao, ein mit einer einschneidigen Klinge, das zum Hacken und Schneiden verwendet wurde; und das Zhanmadao, ein grosses, einschneidiges Gerät, das für Schlachtfeldkämpfe verwendet wurde.

Diese Chinesische Waffen waren auch oft sehr dekorativ, mit komplizierten Designs, die in die Klinge geätzt waren, und aufwendigen Griffen, die mit wertvollen Materialien wie Gold, Silber und Jade geschmückt waren. In vielen Fällen wurde die Qualität und Handwerkskunst einer chinesischen Waffe als Spiegelbild des Status und des Reichtums seines Besitzers angesehen.

Es war auch eine wichtige Kampfkunst, mit vielen verschiedenen Stilen und Techniken, die im Laufe der Jahrhunderte entwickelt wurden.

Zusätzliche Informationen

Angaben zur Waffe

Metall-Legierung

1 Bewertung für Wudang Schwert inkl. Holzscheide

  1. Monika

    Nicht nur im Tai chi Schwerkurs schön anzusehen auch als Deko Objekt ein schöner Blickfang

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert