Chinesische Neujahr 2019

Chinesische Neujahr - Asiatische Dekoration und Show ist unsere Leidenschaft! mit Löwentanz und Drachentanz

Anfangs Februar sah ich einen Flyer auf Facebook…

Das chinesische Neujahr 2019 in der EnergieOase® gefeiert – toll war’s!

Anfangs Februar sah ich einen Flyer auf der Facebook Seite der EnergieOase®, dass am 09.02.19 das chinesische Neujahr gefeiert werden soll. Da ich das noch nie miterleben durfte, habe ich mich für das Fest angemeldet. Kurt, ein Freund von mir, wollte dies auch gerne sehen und so gingen wir zusammen hin.

Es waren schätzungsweise 70 Personen anwesend. Es war eine sehr lockere und fast schon familiäre Atmosphäre. Pünktlich um 18.00 Uhr war die Türöffnung und kurz darauf konnten wir bereits ein Apéro geniessen und die ersten Infos von Walter über die Bedeutung des Festes erhalten. Das chinesische Neujahr steht in diesem Jahr unter dem Zeichen des Schweins und soll Reichtum und Glück bringen. Die zwölf chinesischen Tierkreiszeichen kehren nicht monatlich, sondern jährlich wieder. Nächstes Jahr wird das Jahr der Ratte sein.

Der Abend war ein echt tolles Erlebnis, wir sahen den Drachen- und Löwentanz,welcher im Übrigen eine sehr sportliche Darstellung war! Als das Schwarzlicht angemacht wurde, leuchteten die aufwändig gestalteten Kostüme in den schönsten Farben.

Die Zeremonie war toll und echt beinduckend, es gab ein superfeines chinesisches Buffet, das von einem mindestens so leckeren Dessertbuffet abgeschlossen wurde.

Mein Begleiter Kurt war übrigens der Gewinner des Wettbewerbs. Beim Wettbewerb ging es darum, die Anzahl Münzen in einem Gefäss zu erraten. Kurt und ein paar der Gäste hatten die richtige Lösung und schlussendlich wurde per Los gezogen und Kurt hatte das Schwein auf seiner Seite und sein Name wurde gezogen. Die EnergieOase® ist seit ein paar Jahren ein sehr guter Kunde von mir, der WebAgentur Wymann. Ich mache die Suchmaschinenoptimierung für deren Webseiten.

Das heisst ich schaue dazu, dass die EnergieOase® so gut als möglich in Google gefunden wird. Da ich die Menschen in der EnergieOase® sehr schätze und mir das Fest des chinesischen Neujahrs so gut gefallen hat, werde ich sicher wieder hingehen und in das kommende neue chinesische Jahr der Ratte hineinfeiern.

Wie heisst das chinesische Neujahrsfest?

Das chinesische Neujahrsfest ist in China auch als Frühlingsfest bekannt. Es ist ein Neujahrsfest, das an der Wende des traditionellen chinesischen Lunisolarkalenders gefeiert wird. Das Laternenfest wird am 15. Tag des chinesischen Neujahrs gefeiert und markiert das Ende der Feierlichkeiten.

Wann beginnt das Neujahr in China?

Das chinesische Neujahr beginnt mit dem Neumond nach der Wintersonnenwende. In China wird das neue Jahr mit einem zweiwöchigen Feiertag begangen. Während dieser Zeit besuchen die Menschen Familie und Freunde, machen Geschenke und schmücken ihre Häuser. Das Datum für das chinesische Neujahrsfest ändert sich jedes Jahr, liegt aber immer zwischen dem 21. Januar und dem 20. Februar (nach dem Lunisolarkalender). Im Jahr 2023 wird das chinesische Neujahrsfest am 12. Februar stattfinden.

Wie feiern Chinesen Neujahr?

Chinesen feiern das Neujahrsfest, indem sie Laternen aufhängen, rote Umschläge verteilen und das Neujahrsfest besuchen. Das Fest ist auch als Frühlingsfest bekannt und wird in China gefeiert. Die Farbe Rot ist während des chinesischen Neujahrsfestes von grosser Bedeutung, da man glaubt, dass sie böse Geister abwehrt.

Das chinesische Neujahrsfest, auch als Frühlingsfest bekannt, ist der wichtigste Feiertag in China. Das Fest wird normalerweise Ende Januar oder Anfang Februar gefeiert und markiert den Beginn des neuen Jahres nach dem chinesischen Kalender.

Während des chinesischen Neujahrsfestes schmücken die Menschen ihre Häuser mit roten Laternen und schenken sich gegenseitig rote Umschläge, die mit Geld gefüllt sind. Ausserdem treffen sich die Familien zu einem besonderen Neujahrsessen. Am Neujahrstag tragen die Menschen neue Kleidung und besuchen Verwandte und Freunde.

Das Jahr 2022 ist das Jahr des Tigers und 2023 wird das Jahr des Ochsen sein.

Wie lange wird das chinesische Neujahrsfest gefeiert?

Das chinesische Neujahrsfest dauert 16 Tage, von der Silvesterfeier am 31. Dezember bis zum Laternenfest am 15. Februar. Im Jahr 2022 wird das chinesische Neujahrsfest am 1. Februar beginnen und am 16. Februar enden. Das Laternenfest ist der letzte Tag des chinesischen Neujahrsfestes und wird mit Laternen, Drachentänzen und Festessen gefeiert.

Was wird beim chinesische Neujahr jeweils gefeiert?

Das chinesische Neujahrsfest ist ein Feiertag, der zu Beginn des neuen Jahres in China gefeiert wird. Es ist auch als Frühlingsfest bekannt. Das chinesische Neujahrsfest wird normalerweise am ersten Tag des ersten Monats des chinesischen Kalenders gefeiert. In diesem Jahr fällt es auf den 5. Februar. An diesem Tag wird in ganz China gefeiert, indem Feuerwerkskörper gezündet, besondere Mahlzeiten eingenommen und Zeit mit Familie und Freunden verbracht werden.

Das chinesische Neujahrsfest hat eine lange Geschichte. Es soll zur Zeit des legendären Kaisers Yu begonnen haben. Er soll den Flutdrachen gezähmt haben, der jedes Jahr Überschwemmungen verursachte. Um dies zu feiern, entzündeten die Menschen Feuer und machten laute Geräusche, um böse Geister zu vertreiben, die Unglück bringen könnten.

Heutzutage ist das chinesische Neujahrsfest immer noch eine Zeit, in der man Neuanfänge feiert und auf viel Glück im kommenden Jahr hofft.

Wie entstanden die chinesischen Tierkreiszeichen?

Die 12 chinesischen Tierkreiszeichen entstanden durch die Unterteilung des Himmels in 12 gleiche Teile, die “Paläste” genannt wurden. Jeder Palast entsprach einem der 12 Tiere des chinesischen Tierkreises. Die Tiere wurden aufgrund ihrer Eigenschaften ausgewählt und jedem von ihnen wurden besondere Kräfte zugeschrieben.

Die 12 chinesischen Tierkreiszeichen wurden geschaffen, indem man jedem Mondjahr einen der 12 irdischen Zweige zuordnete. Die Zweige sind: Ratte, Ochse, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund und Schwein. Die Reihenfolge der Tiere soll auf der Geschichte beruhen, wie sie um die Wette liefen, um als erste den Jadekaiser zu treffen.

Der Abschluss des Neujahrsfestes in China

Wenn sich das neue Jahr in China dem Ende zuneigt, wird das Laternenfest mit grosser Feierlichkeit begangen. Es werden Drachen- und Löwentänze aufgeführt, um böse Geister zu vertreiben und die Menschen zünden Laternen an, die ihnen den Weg zum Glück im kommenden Jahr weisen sollen. Bei diesem Fest kommen Familie und Freunde zusammen, um den Beginn eines neuen Jahres zu feiern.

Autor: Patrick W.

Teile diesen Beitrag!

Neuste Beiträge